Sven Regener wurde 1961 in Bremen geboren. Nach Bundeswehr und Zivildienst und einem Jahr in Hamburg zog er 1982 nach Berlin und spielte dort Trompete bei der Band Zatopek. 1985 gründete er mit anderen die Band Element of Crime, mit der er als Sänger, Trompeter und Rhythmusgitarrist bis heute 13 Studioalben veröffentlichte und über tausend Konzerte spielte. Im Jahre 2001 veröffentlichte er seinen ersten Roman, Herr Lehmann, der sich gleich zu einem ziemlichen Bestseller entwickelte. Es folgten die Romane Neue Vahr Süd (2004), Angulus Durus (2006, mit Germar Grimsen), Der kleine Bruder (2008) und Magical Mystery oder die Rückkehr des Karl Schmidt (2013). Mit Andreas Dorau schrieb er dessen Biografie Ärger mit der Unsterblichkeit (2015), mit Leander Haußmann drehte er den Film Hai-Alarm am Müggelsee und schrieb er das Theaterstück Die Danksager / Bunter Abend, das am 27. April 2017 am Berliner Ensemble uraufgeführt wird. Außerdem veröffentlichte er gesammelte Blogs unter dem Titel Meine Jahre mit Hamburg-Heiner.

Alle seine Romane sind auch von ihm selbst gelesen als Hörbücher erschienen.

Sven Regener lebt in Berlin, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Newsletter


Die Danksager / Bunter Abend

ist ein Theaterstück von Sven Regener und Leander Haußmann. Mitten in das Vorsprechen einer Gruppe von Bob-Dylan-Imitatoren platzt die Nachricht vom Literaturnobelpreis. Die Aufregung ist groß und es kommt zur Schlacht der Dankesreden. Der General allerdings will einen bunten Abend und die Regieassistenten frieren, weil der Wind durch die Ritzen des Hauses pfeift. Das Stück kennt nur der Dramaturg, aber der behält sein Herrschaftswissen für sich!

Uraufführung im Berliner Ensemble am 27. April. Der Vorverkauf beginnt am 15. März!


Wiener Straße

ist ein neuer Roman von Sven Regener. Wiener Straße beginnt im November 1980 an dem Tag, an dem Frank Lehmann mit der rebellischen Berufsnichte Chrissie sowie den beiden Extremkünstlern Karl Schmidt und H. R. Ledigt in eine Wohnung über dem Café Einfall verpflanzt wird, um Erwin Kächeles Familienplanung nicht länger im Weg zu stehen. Österreichische Aktionskünstler, ein Fernsehteam, ein ehemaliger Intimfriseurladen, eine Kettensäge, ein Kontaktbereichsbeamter, eine Kreuzberger Kunstaustellung, der Kampf um die Einkommensoptionen Putzjob und Kuchenverkauf, der Besuch einer Mutter und ein Schwangerschaftssimulator setzen eine Kette von Ereignissen in Gang, die alle ins Verderben reißen. Außer einem!

Wiener Straße erscheint am 7. September beim Galiani-Verlag.


Dies ist die Website von Sven Regener als Schriftsteller. Informationen zur Band  ELEMENT OF CRIME finden Sie hier!


Facebook

Start typing and press Enter to search