Was die wenigsten wissen: Die Cover des Hörbuchlabels „Transmontana bei Rita“ enthalten serienmäßig nicht nur Titel, Autor und Namen des Lesenden, sondern auch eine eigens vom Lesenden angefertigte Zeichnung zum Thema bzw. zum Buch. Eine Illustration. Hier also eine Zeichnung von Sven Regener zum Roman „Wellenjagd“ von Kem Nunn. Auf den ersten Blick denkt man an ein Herz, aber ein irgendwie deformiertes, zerstörtes oder vielleicht sogar realistisch mit Arterien und Venen versehenes, aber als solch anatomischer Zeichnung dann eher schlampig ausgeführtes. Auf den zweiten Blick sieht man aber, dass es sich um einen sehr muskulösen Arm handelt, der mit einer wellenförmigen Tätowierung versehen ist. Das jedenfalls hofft der Zeichner, dem es noch lieber wäre, man erkennte das auf den ersten Blick schon. Aber man kann nicht alles haben!

Berlin, 4. Juni 2018

Liebe Freunde,

ruhig ist die Welt von Sven Regener, dem Schriftsteller. Während Sven Regener, der Musiker, schon daran arbeitet, die Texte der neuen ELEMENT-OF-CRIME-PLATTE, die Anfang Oktober diesen Jahres erscheinen wird, zu memorieren, vertreibt sich der Schriftsteller die Zeit mit

a) dem Warten auf eine Lesung in Lübeck (Buddenbrookhaus, 14. Juli, Näheres hier), bei der es um norddeutschte “Herzensheimat” geht

b) und dem Einsprechen eines hochinteressanten Hörbuchs, das hier eine eigene Überschrift verdient hat:

Neu: Hörbuch “Kem Nunn – Wellenjagd” gelesen von Sven Regener

“Wellenjagd” von Kem Nunn, der große Klassiker des Surf Noir, ein Jahrhundertbuch, wie manche sagen, das aber in Deutschland immer ein Geheimtipp blieb, wurde von Sven Regener für das neue Hörbuchlabel “Transmontana bei Rita” eingelesen. Das gibt es als Download bei Audible und bei iTunes, im Streaming bei allen einschlägigen Portalen. Dieses Hörbuch sei hier auf das Allerdeutlichste und Allerenthusiastischste empfohlen.

Darüber hinaus gibt es noch

c) im Herbst eine Teilnahme an Verstörungen 2018 – ein Fest für Thomas Bernhard, das jedes Jahr im österreichischen Goldegg stattfindet und dieses Jahr unter dem Motto “Über Schlösser: Thomas Bernhard und Franz Kafka” steht. Dafür wurde Sven Regener als Kafkavorleser (vgl. die einschlägigen Hörbücher bei Tacheles/Roof) eingeladen.

So sieht’s aus: Eine echte Kraut- und Rübenexistenz ist das, aber sowas kann ja auch Spaß machen, meint ein wie immer schön grüßender und multipel persönlichkeitsgespaltener

Sven Regener

Newsletter


Mir platzt der Kotzkragen

Dies ist das erste Hörbuch des neuen Labels TRANSMONTANA BEI RITA. Produziert von Sven Regener, eingesprochen von Tobias Bamborschke. Es enthält alle Gedichte aus dem gleichnamigen Gedichtband von Tobias Bamborschke. Hörprobe hier! Als Download bei iTunes und bei Audible. Und in den einschlägigen Streamingportalen!


Magical Mystery

Jetzt auf DVD und als Download/Stream usw. zu haben: Die Arne-Feldhusen-Verfilmung des Sven-Regener-Romans. Bei iTunes, Amazon und Konsorten.


Hai-Alarm am Müggelsee

Der umstrittenste deutsche Film seit Grün ist die Heide. Aber auch der lustigste. Drehbuch und Regie: Leander Haußmann und Sven Regener. Als DVD hier. Als Download hier und hier.


Dies ist die Website von Sven Regener als Schriftsteller. Informationen zur Band  ELEMENT OF CRIME finden Sie hier!


Facebook

Start typing and press Enter to search